… Über uns…

Tradition wird bei uns Groß geschrieben. Der Gasthof ist seit 1903 im Familienbesitz und wurde in den letzten Jahren mit viel Liebe renoviert und erweitert. Die Geschichte des Hauses geht bereits über die dritte Generation. Neben mehr als 40 verschiedenen Speisen der heimischen und internationalen Küche werden Sie kulinarisch verwöhnt. In allen Medien war unser Haus durch den Besuch des Präsidenten von Uganda Museveni im Jahr 1994.

    Leopoldine Bayer übernahm 1968 das Gasthaus mit seinen vielfältigen Aufgaben und Pflichten. Sie legte den Grundstock zum Ausbau und zur Vergrößerung des Beherbergungsbetriebes. Zusetzlich erzog sie im Laufe der Jahre nicht nur ihre 2 Töchter sondern in der Folge auch ihre 5 Enkelkinder. Noch heute steht sie mit 79 Jahren in der Küche und hilft wo sie nur kann.

    Adelheid, die Tochter und seit 1989 Wirtin, wußte schon mit drei Jahren, was sie einmal werden wollte, war doch ihr erstes Wort “Wirtin”.
    Den Anstoß dazu gab ihr Großvater, der sie von der Wiege an auf das beinharte Geschäftsleben vorbereitete. Wie man sieht, hat sich Großvaters vorbildliche Erziehung gelohnt.

    Nicht wegzudenken ist Heidis Ehemann Günter, der auch viel zum Erfolg des Betriebes beibringt. Mit dem “Ja” Wort gab er seinen Beruf als Optiker auf und übernahm zunächst sofort die Schank. Dabei waren Heidis Eltern mit der Heirat vorerst nicht ganz einverstanden, da Günter wie ein “Beatle” aussah und keine Berufserfahrung als Wirt hatte. Die Familie begann jedoch bald Günters Beitrag hoch zu schätzen. Im Betrieb helfen heute - wie schon in früheren Zeiten - auch weitere Familienmitglieder, allen voran Heidis Schwester Christl und ihr Ehemann Herbert bei Bedarf tatkräftig aus. Gleichzeitig wollen wir unsere langjährigen Mitarbeiter in Gasthof, Hotel und Greisslerei dankbar erwähnen. Unseren in Betrieb auszubildenden und ausgebildeten Lehrlingen wünschen wir auf ihrem weiteren Berufsweg alles Gute.

    Elke ist eine der 3 Töchter des Hauses und zugleich die Zukunftshoffnung des Betriebs. Sie soll einmal das Gasthaus weiterführen. Derzeit ist sie die Küchenchefin und hat schon 5 Lehrlinge zum Ausbilden.